Zitate zum Stichwort Geboten

Die passendsten Zitate

[Literaturzitate - Allgemein]

Ludwig BörneSchlagworte: Entmachtung, Macht, Schach, König

Das Schicksal macht nie einen König matt, ehe es ihm Schach geboten hat.

Ludwig Börne (Werk: Fragmente und Aphorismen 5)

Bewerten Sie dieses Zitat:

32 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Joseph FouchéSchlagworte: Männer, Unbestechlichkeit

Wenn es heißt, ein Mann sei unbestechlich, so frage ich mich unwillkürlich, ob man ihm genug geboten hat.

Joseph Fouché

Bewerten Sie dieses Zitat:

20 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Ware, Überteuerung, Wert

Allzuteuer geboten macht die Ware unwert.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Schulmeister

Er hat dem Schulmeister einmal guten Morgen geboten.

Bewerten Sie dieses Zitat:

5 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Teufel

Der Teufel hat ihr ein Paar rote Schuh über den Bach geboten.

Bewerten Sie dieses Zitat:

7 Stimmen: o

Alle gefundenen Zitate durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht