Zitate zum Stichwort Gluecklich Ohne

Die passendsten Zitate

[Literaturzitate - Allgemein]

Ralph Waldo EmersonSchlagworte: Glück, Parfüm

Glück ist ein Parfüm, das du nicht auf andere sprühen kannst, ohne selbst ein paar Tropfen abzubekommen.

Ralph Waldo Emerson

Bewerten Sie dieses Zitat:

115 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Lucius Annaeus SenecaSchlagworte: Einsicht, Macht

Wer die Einsicht besitzt, ist auch maßvoll; wer maßvoll ist, auch gleichmütig; wer gleichmütig ist, lässt sich nicht aus der Ruhe bringen; wer sich nicht aus der Ruhe bringen lässt, ist ohne Kummer; wer ohne Kummer ist, ist glücklich: also ist der Einsichtige glücklich, und die Einsicht reicht aus für ein glückliches Leben!

Lucius Annaeus Seneca (Werk: Epistulae morales 85, 2)

Bewerten Sie dieses Zitat:

25 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Sorgen, Glück

Man ist glücklich, wenn man eine Liebhaberei hat, die ohne große Kosten zu
befriedigen ist und auf ein tiefes Studium hinweist. In schlimmen Zeiten, sie
mögen nun von außen oder innen kommen, findet man sich daran getroestet und
gestärkt.

Johann Wolfgang von Goethe

Bewerten Sie dieses Zitat:

18 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Angst, Furcht, Veränderung, Glück

Ich hätte mit 16 gern gewusst, dass das Einzige, was zwischen uns und dem Leben steht, die eigene Angst ist, und das man sie nicht füttern darf, indem man ihr nachgibt. Ich hätte gern gewusst, dass es keine Veränderung gibt, ohne das man dafür mit Angst bezahlen muss, und wie wunderbar glücklich und frei es macht, Dinge zu tun, vor denen man sich fürchtet.

Cornelia Funke

Bewerten Sie dieses Zitat:

53 Stimmen: o

Zuletzt gesucht