Zitate zum Stichwort Hafer

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Esel

Dem Esel Haferstroh, dem Pferd den Hafer.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: –

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Gerste, Ernte

Die Gerste wird vor dem Hafer reif.

Bewerten Sie dieses Zitat:

4 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Pferd

Das Pferd will wohl den Hafer, aber nicht den Sattel.

Bewerten Sie dieses Zitat:

13 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Pferd, Undankbarkeit

Das Pferd, das den Hafer verdient, kriegt dessen wenig.

Bewerten Sie dieses Zitat:

4 Stimmen: ––

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Pferd, Einsatz

Wer sein eigen Pferd reiten will, muß seinen eigenen Hafer füttern.

Bewerten Sie dieses Zitat:

5 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Roß, Hunger

Vor hungrigen Rossen soll man den Hafer nicht wannen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Roß, Unangemessenheit

Die Rosse fressen den Hafer, die ihn nicht verdienen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Wind

Bei stillem Wind ist gut Hafer säen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

Zurück zur Übersicht der Suchergebnisse

Zuletzt gesucht