Zitate zum Stichwort Laesst Sich

Seite 1 von 8 [1] [2] [3] [4] · · >|

[Literaturzitate - Allgemein]

Thomas PaineSchlagworte: Haltung, Kontenance, Ansehen, Stärke

Haltung läßt sich leichter bewahren als wiedergewinnen.

Thomas Paine

Bewerten Sie dieses Zitat:

32 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Karl MarxSchlagworte: Politik, Revolution, Veränderungen, Menschen

Alle Revolutionen haben bisher nur eines bewiesen, nämlich, daß sich vieles ändern läßt, bloß nicht die Menschen.

Karl Marx

Bewerten Sie dieses Zitat:

242 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Glück

Alles in der Welt läßt sich ertragen, nur nicht eine Reihe von schönen Tagen.

Johann Wolfgang von Goethe

Bewerten Sie dieses Zitat:

36 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Akzisor, aussaugen

Wer sich Akzisoren setzen läßt, braucht keine Blutegel.

Bewerten Sie dieses Zitat:

3 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: anspannen, Verpflichtung

Wer sich anspannen läßt, der muß ziehen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Bart

Wer sich im Bart grasen läßt, dem hofiert man zuletzt ins Maul.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Bauch, Instinkt, Intuition

Der Bauch läßt sich nichts vorlügen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

8 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Bolzen, Holzbearbeitung

Es läßt sich nicht alles Holz zu Bolzen drehen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

8 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Böse

Böses läßt sich leicht verrichten,
Aber nicht leicht wieder schlichten.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Ein

Einer läßt sich einessen und einarbeiten.

Bewerten Sie dieses Zitat:

4 Stimmen: –

Zurück zur Übersicht der Suchergebnisse

Seite 1 von 8 [1] [2] [3] [4] · · >|

Zuletzt gesucht