Zitate zum Stichwort Nicht Mehr Koennen

Die passendsten Zitate

[Literaturzitate - Allgemein]

Jostein GaarderSchlagworte: Träume

Wir werden alt und grau. Wir werden eines Tages verschlissen sein und aus der Welt verschwinden. Mit unseren Träumen ist das anders. Sie können in anderen Menschen weiterleben, wenn es uns schon längst, längst nicht mehr gibt.

Jostein Gaarder (Werk: Das Kartengeheimnis)

Bewerten Sie dieses Zitat:

53 Stimmen: +

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Thomas MannSchlagworte: Gewohnheit, Stabilität, Bindung

Die Gewohnheit ist ein Seil. Wir weben jeden Tag einen Faden, und schließlich können wir es nicht mehr zerreißen.

Thomas Mann

Bewerten Sie dieses Zitat:

60 Stimmen: +

[Sprüche - Historische Personen]

Schlagworte: Zwerge, Riesen

Wir sind gleichsam Zwerge, die auf den Schultern von Riesen sitzen, um mehr und Entfernteres als diese sehen zu können - freilich nicht dank eigener scharfer Sehkraft oder Körpergröße, sondern weil die Größe der Riesen uns zu Hilfe kommt und uns emporhebt.

Bernhard von Chartres

Bewerten Sie dieses Zitat:

50 Stimmen: +

Zuletzt gesucht