Zitate zum Stichwort Regel

Zu der Suchanfrage passende Themen

Die passendsten Zitate

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Regel, Ausnahme

Keine Regel ohne Ausnahme.

Bewerten Sie dieses Zitat:

55 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Friedrich NietzscheSchlagworte: Irrsinn, Maßlosigkeit

Der Irrsinn ist bei einzelnen etwas seltenes, - aber bei Gruppen, Parteien, Völkern, Zeiten die Regel.

Friedrich Nietzsche (Werk: Jenseits von Gut und Böse, Aph. 156)

Bewerten Sie dieses Zitat:

68 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Jakob BosshartSchlagworte: Gesprächsthema

Wer immer von sich selber spricht, will uns in der Regel über sich täuschen.

Jakob Bosshart (Werk: Bausteine)

Bewerten Sie dieses Zitat:

37 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Gewohnheit

Der Beginnende, solange er auf bekannten Wegen fortschreitet, so lange er das Gewohnte nur eigentümlich zu gestalten such, hat einen augenblicklichen Erfolg für sich. Gelangt er dahin, sich selbst in ganzer Kraft zu erfassen, so erscheint er den meisten plötzlich ein anderer. Er verliert die Sympathien, bis die Bedeutung des neuen Weges, vielleicht nach langen Jahren erst, zum Bewußtsein gekommen ist. Der Beifall, den man spendet, gilt in der Regel nicht dem Höheren. Er gilt dem Gewohnten.

Franz Brendel

Bewerten Sie dieses Zitat:

23 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

John B. PriestleySchlagworte: Optimist

Ein Optimist ist in der Regel der Zeitgenosse, der am ungenügendsten informiert ist.

John B. Priestley

Bewerten Sie dieses Zitat:

60 Stimmen: +

Alle gefundenen Zitate durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht