Zitate zum Stichwort Seine Seele

Die passendsten Zitate

[Sprüche - Wissenschaftler]

Blaise PascalSchlagworte: Ruhe, Langeweile, Leere, Arbeit

Nichts ist so unerträglich für den Menschen, als sich in einer vollkommenen Ruhe zu befinden, ohne Leidenschaft, ohne Geschäfte, ohne Zerstreuung, ohne Beschäftigung. Er wird dann sein Nichts fühlen, seine Preisgegebenheit, seine Unzulänglichkeit, seine Abhängigkeit, seine Ohnmacht, seine Leere. Unaufhörlich wird aus dem Grund seiner Seele der Ennui aufsteigen, die Schwärze, die Traurigkeit, der Kummer, der Verzicht, die Verzweiflung.

Blaise Pascal

Bewerten Sie dieses Zitat:

92 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Geiz

Der Geizige trägt seine Seele feil.

Bewerten Sie dieses Zitat:

5 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Hans KasperSchlagworte: Räuber, Bürger, Herz, Seele

Der Räuber ist Bürger im Herzen. Seine Seele sehnt sich nach Plüsch und Kristall.

Hans Kasper (Werk: Expedition nach innen)

Bewerten Sie dieses Zitat:

23 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Reichtum, Charakterlosigkeit

Wer reich werden will, muß seine Seele hinter die Kiste werfen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

12 Stimmen: –

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Schreiben, Schreiber, Seele

Der Schreiber setzt seine Seele ins Dintenfaß.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: –

Zuletzt gesucht