Zitate zum Stichwort Todes

Zu der Suchanfrage passende Themen

Die passendsten Zitate

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Jungfrau, Schändung, Vergewaltigung, Strafe

Wer eine Jungfrau schändet, stirbt übeln Todes.

Bewerten Sie dieses Zitat:

25 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Zorn, Könige, Tod

Der Könige Zorn ist ein Vorbote des Todes.

Bewerten Sie dieses Zitat:

13 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Tod

Des Todes Pfad ist stets geebnet.

Bewerten Sie dieses Zitat:

14 Stimmen: ++

[Sprüche - Kino und TV]

Schlagworte: Medizin, Tod

Die Fortschritte der Medizin sind ungeheuer. Man ist sich seines Todes nicht mehr sicher.

Hermann Kesten

Bewerten Sie dieses Zitat:

24 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Johann Heinrich PestalozziSchlagworte: Liebe, Werk, Tod

Ein jedes Werk, das nicht auf Liebe gegründet ist, trägt den Keim des Todes in sich und geht seinem Ruin entgegen.

Johann Heinrich Pestalozzi

Bewerten Sie dieses Zitat:

25 Stimmen: ++

Alle gefundenen Zitate durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht