Zitate zum Stichwort Tropf

Zu der Suchanfrage passende Themen

Die passendsten Zitate

[Literaturzitate - Allgemein]

Arthur SchopenhauerSchlagworte: Stolz, Nation, Nationalstolz, Patriotismus

Jeder erbärmliche Tropf, der nichts in der Welt hat, darauf er stolz sein könnte, ergreift das letzte Mittel, auf die Nation, der er gerade angehört, stolz zu sein.

Arthur Schopenhauer (Werk: Parerga und Paralipomena)

Bewerten Sie dieses Zitat:

314 Stimmen: o

[Literaturzitate - Allgemein]

Hermann HesseSchlagworte: Vergnügen, Erlaubnis

Wenn du zu deinem Vergnügen erst die Erlaubnis anderer Leute brauchst, dann bist du wirklich ein armer Tropf!

Hermann Hesse (Werk: Steppenwolf)

Bewerten Sie dieses Zitat:

272 Stimmen: –

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Aachen

Man findet manchen Tropf, der nie nach Aachen kam.

Bewerten Sie dieses Zitat:

208 Stimmen: ––

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Schreiber, Studenten, Macht

Schreiber und Studenten
sind der Welt Regenten.
sie sein edel oder nicht,
so sind sie von Gott dazu gericht't;
ein Tropf, wer dawider spricht.

Bewerten Sie dieses Zitat:

211 Stimmen: ––

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Tropf, Narr

Wer einen Tropf ausschickt, dem kommt ein Narr wieder.

Bewerten Sie dieses Zitat:

202 Stimmen: ––

Zuletzt gesucht