Zitate zum Stichwort Trueben

Die passendsten Zitate

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Friedrich NietzscheSchlagworte: Irrtum, Oberflächlichkeit, Tiefe

Das Publikum verwechselt leicht den, welcher im Trüben fischt, mit dem, welcher aus der Tiefe schöpft.

Friedrich Nietzsche (Werk: Menschliches, Allzumenschliches II, Vermischte Meinungen und Sprüche, Aph. 262)

Bewerten Sie dieses Zitat:

94 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Trübe, Fischen

Im Trüben ist gut fischen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Mist, Lauterkeit

Aus trüben Mistlachen schöpft man nicht lauter.

Bewerten Sie dieses Zitat:

Zuletzt gesucht