Zitate zum Stichwort Unten

Seite 1 von 2 [1] [2] · · >|

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Feuer machen

Dürr Holz unten im Feuer frißt das grüne oben auf.

Bewerten Sie dieses Zitat:

38 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: fix

Oben fix, Unten nix.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: –

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Vergänglichkeit, Wandel, Verlust

Heut oben, morgen unten.

Bewerten Sie dieses Zitat:

12 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Hof, Opportunismus, Gesellschaftskritik

Wer zu Hofe sein will, muß bald oben, bald unten liegen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Kopf

Der Kopf muß oben, die Füße unten sein.

Bewerten Sie dieses Zitat:

3 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Neutral

Der Neutrale wird von oben begossen, von unten gesengt.

Bewerten Sie dieses Zitat:

3 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Rettich

Wer Rettich ißt, der hustet unten und oben.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Steigen, Aufstieg

Wer hinaufsteigen will, muß unten anfangen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

6 Stimmen: ++

[Sprüche - Allgemein]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Wissenschaft, Irrtum, Aufbau

Liegt der Irrtum nur erst wie ein Grundstein unten im Boden,
immer baut man darauf, nimmermehr kommt er an Tag.

Johann Wolfgang von Goethe

Bewerten Sie dieses Zitat:

54 Stimmen: +

[Sprüche - Prominente]

Robert LembkeSchlagworte: Sportwagen, Auto, Männer

Ein Sportwagen ist eine Sitzgelegenheit, die es uns ermöglicht, von unten auf andere herabzuschauen.

Robert Lembke

Bewerten Sie dieses Zitat:

214 Stimmen: ++

Zurück zur Übersicht der Suchergebnisse

Seite 1 von 2 [1] [2] · · >|

Zuletzt gesucht