Zitate zum Stichwort Wird Bleiben

Die passendsten Zitate

[Literaturzitate - Allgemein]

KonfuziusSchlagworte: Erwartung, Forderung an sich selbst

Fordere viel von dir selbst und erwarte wenig von den anderen. So wird dir Ärger erspart bleiben.

Konfuzius

Bewerten Sie dieses Zitat:

256 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Niccolò MachiavelliSchlagworte: Charakter, Schicksal

Starke Menschen bleiben ihrer Natur treu, mag das Schicksal sie auch in schlechte Lebenslagen bringen, ihr Charakter bleibt fest, und ihr Sinn wird niemals schwanken. Über solche Menschen kann das Schicksal keine Gewalt bekommen.

Niccolò Machiavelli

Bewerten Sie dieses Zitat:

127 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Marcus Tullius CiceroSchlagworte: Leben, Forschen, Geschichte, Vergangenheit

Wer nicht weiß, was vor seiner Geburt geschehen ist, wird auf immer ein Kind bleiben. Was ist das menschliche Leben wert, wenn es nicht durch die Zeugnisse der Geschichte mit dem unserer Ahnen verwoben wird.

Marcus Tullius Cicero

Bewerten Sie dieses Zitat:

71 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Lesen, Sein

Man kann wohl lesen,
was man gewesen,
aber nicht schreiben,
was man wird bleiben.

Bewerten Sie dieses Zitat:

13 Stimmen: +

[Sprüche - Wissenschaftler]

Karl SimrockSchlagworte: Verleumdung

Verleumdung musst du frech betreiben - es wird schon etwas haften bleiben.

Karl Simrock

Bewerten Sie dieses Zitat:

34 Stimmen: o

Zuletzt gesucht