Zitate zum Stichwort Zahlen

Zu der Suchanfrage passende Themen

Die passendsten Zitate

[Literaturzitate - Allgemein]

Jean Paul GettySchlagworte: Wirtschaft, Sparen, vorraussehen

Sparmaßnahmen muß man dann ergreifen, wenn man viel Geld verdient. Sobald man in den roten Zahlen ist, ist es zu spät.

Jean Paul Getty

Bewerten Sie dieses Zitat:

264 Stimmen: –

[Literaturzitate - Allgemein]

Wilhelm BuschSchlagworte: Staatshaushalt, Steuern, Freiheit

Was hilft es dir, damit zu prahlen,
daß du ein freies Menschenkind?
Mußt du nicht pünktlich Steuern zahlen,
obwohl sie dir zuwider sind?

Wilhelm Busch (Werk: Schein und Sein, Unfrei)

Bewerten Sie dieses Zitat:

245 Stimmen: –

[Sprüche - Kino und TV]

Bing CrosbySchlagworte: Steuern, Schulden, Reichtum

Wer seine Steuern zahlen kann, ohne Schulden machen zu müssen, ist ein reicher Mann.

Bing Crosby

Bewerten Sie dieses Zitat:

225 Stimmen: –

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Menschheit, Steuern

Der Mensch ist ein merkwürdiges Wesen. Er arbeitet immer härter für das Privileg, immer höhere Steuern zahlen zu dürfen.

George Mikes

Bewerten Sie dieses Zitat:

223 Stimmen: –

[Sprüche - Kino und TV]

Groucho MarxSchlagworte: Alimente

Alimente zahlen ist wie ein totes Pferd mit Heu zu füttern.

Groucho Marx

Bewerten Sie dieses Zitat:

224 Stimmen: –

Alle gefundenen Zitate durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht