Zitate zum Thema Reinheit

Seite 1 von 2 [1] [2] · · >|

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Reinheit

Was man in ein unsauber Gefäß schüttet, das versauert.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Reinheit, Armut

Rein und ganz
ist des Armen Glanz.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Reinheit

Wo nicht rein,
So doch fein.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Reinheit, Bescheidenheit, Gott

Halt dich rein,
acht dich klein,
sei gern allein,
mit Gott gemein.

Bewerten Sie dieses Zitat:

8 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Reinheit

Dem Reinen ist alles rein.

Bewerten Sie dieses Zitat:

5 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Seele, Gewissen, Reinheit

Schöne Seele
will reine Höhle.

Bewerten Sie dieses Zitat:

8 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Wasser, Reinheit

Wenn das Wasser über die Steine läuft, wird es rein.

Bewerten Sie dieses Zitat:

40 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Zusatz, Reinheit

Es ist keiner so fein Gold, er hat einen Zusatz.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Literaturzitate - Allgemein]

Angelus SilesiusSchlagworte: Paradies, Glück, Leid, Reinheit

Du suchst das Paradies und wünschest hinzukommen,
wo du von allem Leid und Unfried bist entnommen.
Befriedige dein Herz und mach es rein und weiß,
so bist du selbst noch hier dasselbe Paradies.

Angelus Silesius (Werk: Der Cherubinische Wandersmann IV)

Bewerten Sie dieses Zitat:

16 Stimmen: o

[Literaturzitate - Allgemein]

Jakob BosshartSchlagworte: Besserung, Reinheit

Rein durch das Leben zu gehen ist unmöglich. Aber sich zu reinigen ist möglich und höchstes Ziel.

Jakob Bosshart (Werk: Bausteine)

Bewerten Sie dieses Zitat:

25 Stimmen: o

Zurück zur Übersichtseite zum Thema Reinheit

Seite 1 von 2 [1] [2] · · >|

Zuletzt gesucht