Zitate von Sören Aabye Kierkegaard

Sören Aabye Kierkegaard

Sören Aabye Kierkegaard, dänischer Philosoph und Theologe

* 05. 05. 1813 - Kopenhagen
† 11. 11. 1855 - Kopenhagen

Søren Aabye Kierkegaard war ein dänischer Philosoph, Theologe und religiöser Schriftsteller.

In seinen meist pseudonym veröffentlichten Schriften (Polyonymität) zeigte er sich als engagierter Verfechter der Idee des Christentums gegen die Realität der Christenheit. Auch wird Kierkegaard vielfach als der erste Existenzphilosoph oder als geistiger Vorläufer oder Begründer der Existenzphilosophie aufgefaßt.

Die besten Zitate des Autors

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Groß, Sein

Das Große ist nicht, dies oder das zu sein, sondern man selbst zu sein.

Sören Aabye Kierkegaard

Bewerten Sie dieses Zitat:

37 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Vergleich, Neid, Eifersucht, Unzufriedenheit

Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.

Sören Aabye Kierkegaard

Bewerten Sie dieses Zitat:

267 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Leben, Sinn, Verstehen

Leben lässt sich nur rückwärts verstehen, muss aber vorwärts gelebt werden.

Sören Aabye Kierkegaard

Bewerten Sie dieses Zitat:

226 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Weg

Einer, der uns sehr nüchtern nach unserem Woher und Wohin fragt und uns sehr gegen unseren Willen dahin zurückschickt, wo wir eben davonlaufen wollen, kann ein Bote Gottes, ein Engel sein.

Sören Aabye Kierkegaard

Bewerten Sie dieses Zitat:

26 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Gelegenheit, Liebe

Die Welt besteht aus lauter Gelegenheiten zur Liebe.

Sören Aabye Kierkegaard

Bewerten Sie dieses Zitat:

43 Stimmen: +

Alle Zitate von Sören Aabye Kierkegaard durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Sören Kierkegaard: Biographie
Joakim Garff
Sören Kierkegaard: Biographie
EUR 45,00