Zitate von François de La Rochefoucauld

François de La Rochefoucauld

François de La Rochefoucauld, französischer Schriftsteller

* 15. 09. 1613 - Paris
† 17. 03. 1680 - Paris

François VI. de La Rochefoucauld war ein französischer Schriftsteller und philosophischer Aphoristiker. Er gilt als der erste der französischen Moralisten.

Die besten Zitate des Autors

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Liebe, Vergebung

Man verzeiht im gleichen Ausmaß in dem man liebt.

François de La Rochefoucauld

Bewerten Sie dieses Zitat:

63 Stimmen: ++

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Schlagworte: Mittelmaß, Horizont, Toleranz

Mittelmäßige Geister verurteilen gewöhnlich alles, was über ihren Horizont geht.

François de La Rochefoucauld

Bewerten Sie dieses Zitat:

131 Stimmen: ++

[Sprüche - Historische Personen]

Schlagworte: Mensch, Tadel, Lob, Kritik

Nur wenige Menschen sind klug genug, hilfreichen Tadel nichtssagendem Lob vorzuziehen.

François de La Rochefoucauld

Bewerten Sie dieses Zitat:

136 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Aphorismen]

Schlagworte: Selbstlob, lächerlich

Man ist nie so lächerlich durch die Eigenschaften, die man besitzt, wie durch jene, die man zu haben vorgibt.

François de La Rochefoucauld (Werk: Betrachtungen)

Bewerten Sie dieses Zitat:

81 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Eigennutz, Sprache, Rolle

Der Eigennutz spricht allerhand Sprachen und spielt allerhand Rollen, sogar die des Uneigennützigen.

François de La Rochefoucauld

Bewerten Sie dieses Zitat:

17 Stimmen: +

Alle Zitate von François de La Rochefoucauld durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Denken mit La Rochefoucauld: M
François de LaRochefoucauld
Denken mit La Rochefoucauld: Maximen übe

Maximes et réflexions morales
François de La Rochefoucauld
Maximes et réflexions morales / Maximen
EUR 7,80
Spiegel des Herzens
François de La Rochefoucauld
Spiegel des Herzens