Zitate zum Stichwort Froehlich

Zu der Suchanfrage passende Themen

Die passendsten Zitate

[Literaturzitate - Allgemein]

Blaise PascalSchlagworte: Religion

Niemals tut der Mensch das Böse so vollkommen und fröhlich, als wenn er es aus religiöser Überzeugung tut.

Blaise Pascal

Bewerten Sie dieses Zitat:

92 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

SokratesSchlagworte: Vergänglichkeit, Fröhlichkeit, Leid, Gefühle

Bedenke, daß die menschlichen Verhältnisse insgesamt unbeständig sind, dann wirst Du im Glück nicht zu fröhlich und im Unglück nicht zu traurig sein.

Sokrates

Bewerten Sie dieses Zitat:

161 Stimmen: ++

[Sprüche - Historische Personen]

Heinrich von KleistSchlagworte: Wissen

Ich komme, ich weiß nicht, von wo?
Ich bin, ich weiß nicht, was?
Ich fahre, ich weiß nicht wohin?
Mich wundert, dass ich so fröhlich bin.

Heinrich von Kleist

Bewerten Sie dieses Zitat:

66 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Theodor FontaneSchlagworte: Heiterkeit, Ziele erreichen

Die Tränen lassen nichts gewinnen, wer schaffen will, muss fröhlich sein.

Theodor Fontane

Bewerten Sie dieses Zitat:

53 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Gewissen

Gut Gewissen macht ein fröhlich Gesicht.

Bewerten Sie dieses Zitat:

14 Stimmen: +

Alle gefundenen Zitate durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht