Zitate zum Thema Ungerechtigkeit

Die besten Zitate zum Thema

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Strafe, Zorn, Ungerechtigkeit

Strafe im Zorn kennt weder Maß noch Ziel.

Bewerten Sie dieses Zitat:

43 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Ludwig BörneSchlagworte: Freiheit, Gerechtigkeit, Ungerechtigkeit

Es gibt keinen Menschen, der nicht die Freiheit liebte; aber der Gerechte fordert sie für alle, der Ungerechte nur für sich allein.

Ludwig Börne (Werk: Der Narr im weinen Schwan 2)

Bewerten Sie dieses Zitat:

120 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Theodor StormSchlagworte: Autorität, Vertrauen, Gefühl, Ungerechtigkeit

Autorität wie Vertrauen werden durch nichts mehr erschüttert als durch das Gefühl, ungerecht behandelt zu werden.

Theodor Storm

Bewerten Sie dieses Zitat:

82 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Ungerechtigkeit, Strafverfolgung

Die Kleinen hängt man, die Großen lässt man laufen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

22 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Kurt TucholskySchlagworte: Gefahr, Ungerechtigkeit, Presse, Wahrheit

In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.

Kurt Tucholsky

Bewerten Sie dieses Zitat:

71 Stimmen: ++

Alle Zitate zum Thema Ungerechtigkeit durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Empört Euch!
Stéphane Hessel
Empört Euch!
EUR 3,00
Die Idee der Gerechtigkeit
Amartya Sen
Die Idee der Gerechtigkeit
EUR 29,95