Zitate von Ludwig Feuerbach

[Sprüche - Allgemein]

Schlagworte: Religion, Sünde, Glaube, Gott

Wahre Religion ist gebaut auf das Wahre, das Gute in der Menschennatur, nicht auf der Sünde Morast.

Ludwig Feuerbach

Bewerten Sie dieses Zitat:

35 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Christentum, Menschheit, Mittelalter, Religion

Das Christentum ist das Mittelalter der Menschheit.

Ludwig Feuerbach

Bewerten Sie dieses Zitat:

63 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Gott, Menschen, Schaffen, Christentum

Denn nicht Gott schuf den Menschen nach seinem Bilde, wie es in der Bibel steht, sondern der Mensch schuf, wie ich im »Wesen des Christentums« zeigte, Gott nach seinem Bilde.

Ludwig Feuerbach

Bewerten Sie dieses Zitat:

58 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Sein, Lieben, Existenz

Nichts sein und nichts lieben, ist identisch.

Ludwig Feuerbach

Bewerten Sie dieses Zitat:

73 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Liebe, Wahrheit

Wo keine Liebe ist, ist auch keine Wahrheit.

Ludwig Feuerbach

Bewerten Sie dieses Zitat:

50 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Mensch, Religion

Der Mensch ist der Anfang der Religion, der Mensch ist die Mitte der Religion, der Mensch ist das Ende der Religion.

Ludwig Feuerbach

Bewerten Sie dieses Zitat:

53 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Wissen, Inteligenz, Buch

Je mehr sich unsere Bekanntschaft mit guten Büchern vergrössert, desto geringer wird der Kreis von Menschen, an deren Umgang wir Geschmack finden.

Ludwig Feuerbach (Werk: Abälard und Heloise)

Bewerten Sie dieses Zitat:

40 Stimmen: +

Zurück zur Übersichtseite des Autors

Zuletzt gesucht