Zitate von Aldous Huxley

Aldous Huxley

Aldous Huxley, engl. Schriftsteller

* 26. 07. 1894 - Godalming, Surrey (England)
† 22. 11. 1963 - Los Angeles (USA)

Aldous Leonard Huxley war Teil der berühmten Familie Huxley, die mehrere hervorragende Wissenschaftler hervorbrachte. Obgleich er vor allem für seine Romane und zahlreichen Essays berühmt wurde, veröffentlichte er auch Kurzgeschichten, Gedichte, Reiseberichte sowie Drehbücher. In seinen Romanen untersuchte und kritisierte Huxley gesellschaftliche Sitten, Ideale und Normen und den möglichen Missbrauch wissenschaftlicher Errungenschaften durch den Menschen.

Die besten Zitate des Autors

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Nachdenken, Liebe, Hass

Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie.

Aldous Huxley

Bewerten Sie dieses Zitat:

426 Stimmen: o

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Selbsterkenntnis, Kritik, Feedback

Es ist durchaus nicht dasselbe, die Wahrheit über sich zu wissen oder sie von anderen hören zu müssen.

Aldous Huxley

Bewerten Sie dieses Zitat:

338 Stimmen: o

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Lesen, Schlüssel, Taten, Möglichkeiten

Wer zu lesen versteht, besitzt den Schlüssel zu großen Taten, zu unerträumten Möglichkeiten.

Aldous Huxley

Bewerten Sie dieses Zitat:

310 Stimmen: o

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Krankheit, Fortschritt, Forschung, Medizin

Die Erforschung der Krankheiten hat so große Fortschritte gemacht, dass es immer schwerer wird, einen Menschen zu finden, der völlig gesund ist.

Aldous Huxley

Bewerten Sie dieses Zitat:

312 Stimmen: o

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Tatsachen, Welt, Ignoranz

Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, dass man sie ignoriert.

Aldous Huxley

Bewerten Sie dieses Zitat:

280 Stimmen: –

Alle Zitate von Aldous Huxley durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht