Zitate von Adolph Freiherr Knigge

Adolph Freiherr Knigge

Adolph Freiherr Knigge, deutscher Schriftsteller

* 16. 10. 1752 - Bredenbeck bei Hannover
† 06. 05. 1796 - Bremen

Freiherr Adolph Franz Friedrich Ludwig Knigge war ein deutscher Schriftsteller und Aufklärer. Bekannt wurde er vor allem durch seine Schrift Über den Umgang mit Menschen. Sein Name steht heute eponym irrtümlicherweise für Benimmratgeber, die mit Knigges eher soziologisch ausgerichtetem Werk allerdings nichts gemeinsam haben.

Die besten Zitate des Autors

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Respekt

Achte dich selbst, wenn du willst, dass andere dich achten sollen!

Adolph Freiherr Knigge

Bewerten Sie dieses Zitat:

265 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Begeisterung, Motivation

Ohne Begeisterung, welche die Seele mit einer gesunden Wärme erfüllt, wird nie etwas Großes zustande gebracht.

Adolph Freiherr Knigge

Bewerten Sie dieses Zitat:

66 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Tugend, Schweigen, Diskretion

Eine der wichtigsten Tugenden im gesellschaftlichen Leben, die täglich seltener wird, ist die Verschwiegenheit.

Adolph Freiherr Knigge

Bewerten Sie dieses Zitat:

35 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Urteil, Unabhängigkeit, Selbständigkeit

Sei nicht zu sehr ein Sklave der Meinungen andrer von dir! Sei selbständig! Was kümmert dich am Ende das Urteil der ganzen Welt, wenn du tust, was du sollst?

Adolph Freiherr Knigge

Bewerten Sie dieses Zitat:

52 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Herz, Ablenkung

Wer immer in Zerstreuungen lebt, wird fremd im eigenen Herzen.

Adolph Freiherr Knigge

Bewerten Sie dieses Zitat:

28 Stimmen: +

Alle Zitate von Adolph Freiherr Knigge durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht