Zitate zum Stichwort Alles Gibt

Die passendsten Zitate

[Literaturzitate - Allgemein]

AristotelesSchlagworte: Brauchen

Was es alles gibt, das ich nicht brauche!

Aristoteles

Bewerten Sie dieses Zitat:

116 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Zeit

Zeit gibt und nimmt alles.

Bewerten Sie dieses Zitat:

13 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Christian MorgensternSchlagworte: Gott, Wunder

Das Wunder ist das einzig Reale, es gibt nichts außer ihm. Wenn aber alles Wunder ist, das heißt durch und durch unbegreiflich, so weiß ich nicht, warum man dieser großen einen Unbegreiflichkeit, die alles ist, nicht den Namen Gott sollte geben dürfen.

Christian Morgenstern

Bewerten Sie dieses Zitat:

28 Stimmen: +

[Sprüche - Allgemein]

Annie BesantSchlagworte: Göttliche Liebe, Begehren, Gott, Glaube

Göttliche Liebe: es ist dies jene Liebe, die alles gibt und nichts begehrt.

Annie Besant

Bewerten Sie dieses Zitat:

67 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Ludwig BüchnerSchlagworte: Wunder, Natur, natürlich

Es gibt nichts Wunderbares: Alles, was geschieht, was geschehen ist und was geschehen wird, geschieht, geschah und wird geschehen auf eine natürliche Weise.

Ludwig Büchner (Werk: Kraft und Stoff)

Bewerten Sie dieses Zitat:

24 Stimmen: +

Alle gefundenen Zitate durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht