Zitate von Aristoteles

 Aristoteles

Aristoteles, griechischer Philosoph und Naturforscher

* 384 v. Chr. in Stageira / Makedonien
† 322 v. Chr. - Chalkis/Euböa

Aristoteles gehört zu den bekanntesten und einflussreichsten europäischen Philosophen. Er hat zahlreiche Disziplinen entweder selbst begründet oder maßgeblich beeinflusst, darunter Wissenschaftstheorie, Logik, Biologie, Physik, Ethik, Dichtungstheorie und Staatslehre. Aus seinem Gedankengut entwickelte sich der Aristotelismus.

Die besten Zitate des Autors

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Lebensweisheiten, Mathematik, Teile

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.

Aristoteles

Bewerten Sie dieses Zitat:

1066 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Wagnis

Dem Wagenden hilft das Glück.

Aristoteles

Bewerten Sie dieses Zitat:

107 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: lernen, Erfahrung

Was man lernen muss, um es zu tun, das lernt man, indem man es tut.

Aristoteles

Bewerten Sie dieses Zitat:

54 Stimmen: ++

[Sprüche - Allgemein]

Schlagworte: Prioritäten, Wahrheiten, Veränderungen

Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.

Aristoteles

Bewerten Sie dieses Zitat:

346 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Wut, Gefühle, Menschen

Jeder kann wütend werden, das ist einfach. Aber wütend auf den Richtigen zu sein, im richtigen Maß, zur richtigen Zeit, zum richtigen Zweck und auf die richtige Art, das ist schwer.

Aristoteles

Bewerten Sie dieses Zitat:

305 Stimmen: ++

Alle Zitate von Aristoteles durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Worauf wir uns verlassen wolle
Winfried Kretschmann
Worauf wir uns verlassen wollen: Für ein
EUR 13,00
Psychologie der Massen
Gustave Le Bon
Psychologie der Massen
EUR 3,70