Zitate zum Stichwort Gibt Kein

Die passendsten Zitate

[Literaturzitate - Allgemein]

EuripidesSchlagworte: Heilmittel, Leid, Freunde, Zuspruch

Kein besseres Heilmittel gibt es im Leid als eines edlen Freundes Zuspruch.

Euripides

Bewerten Sie dieses Zitat:

137 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Astrid Lindgren

Es gibt kein Verbot für alte Weiber, auf Bäume zu klettern.

Astrid Lindgren

Bewerten Sie dieses Zitat:

105 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

EpikurSchlagworte: Geschenk, Freundschaft, Freude, Schicksal

Von allen Geschenken, die uns das Schicksal gewährt, gibt es kein größeres Gut als die Freundschaft - keinen größeren Reichtum, keine größere Freude.

Epikur

Bewerten Sie dieses Zitat:

140 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Heinrich BöllSchlagworte: Militär, Recht, Welt

Es gibt nichts, kein Recht und keine Sache in der Welt, die die Anwendung der Atombombe rechtfertigen könnte.

Heinrich Böll

Bewerten Sie dieses Zitat:

57 Stimmen: ++

[Sprüche - Wissenschaftler]

Richard P. FeynmanSchlagworte: Zweifel, Fortschritt, Lernen, Fragen

Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.

Richard P. Feynman

Bewerten Sie dieses Zitat:

171 Stimmen: ++

Alle gefundenen Zitate durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht