Zitate zum Stichwort Sich Wachsen

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Gott

Gott läßt sich keinen Baum in den Himmel wachsen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

7 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Schaden, Schicksal

Haare und Schaden wachsen alle Tage.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Unglück, Schicksal

Unglück, Nagel und Haar
Wachsen durchs ganze Jahr.

Bewerten Sie dieses Zitat:

7 Stimmen: –

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Maul, Plappermaul

Er läßt sich keine Spinne überm Maul wachsen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

6 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Geschenke

Geschenke müssen sich gleich bleiben oder wachsen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

3 Stimmen: o

[Sprüche - Allgemein]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Deutsche, Geistesgenossen, Deutschland, Schüler

Ein Deutscher braucht nicht alt zu werden, und er findet sich von Schülern verlassen; es wachsen ihm keine Geistesgenossen nach. Jeder, der sich fühlt, fängt von vorn an.

Johann Wolfgang von Goethe

Bewerten Sie dieses Zitat:

32 Stimmen: o

Zurück zur Übersicht der Suchergebnisse

Zuletzt gesucht