Zitate zum Stichwort Spuert

Die passendsten Zitate

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Essen, Teilen, Abgeben

Wo sechse essen, spürt man den siebenten nicht.

Bewerten Sie dieses Zitat:

8 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Anfechtung, Teufel, Volk, Kragen

Den Teufel spürt das Völkchen nie,
und wenn er sie beim Kragen hätte.

Johann Wolfgang von Goethe (Werk: Faust I, Auerbachs Keller)

Bewerten Sie dieses Zitat:

32 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Giebel

Am Giebel und am Dach
Spürt man des Wirtes Hausgemach.

Bewerten Sie dieses Zitat:

3 Stimmen: o

[Literaturzitate - in Versform]

Frank WedekindSchlagworte: verborgen, verführen

Sie ward geschaffen, Unheil anzustiften,
Zu locken, zu verführen, zu vergiften -
Zu morden, ohne daß es einer spürt.

Frank Wedekind (Werk: Erdgeist)

Bewerten Sie dieses Zitat:

16 Stimmen: –

Zuletzt gesucht