Zitate zum Stichwort Stellt Sich

Die passendsten Zitate

[Literaturzitate - Allgemein]

Lucius Annaeus SenecaSchlagworte: Vortäuschung, Zwerg

Ein Zwerg wird nicht größer, auch wenn er sich auf einen Berg stellt.

Lucius Annaeus Seneca (Werk: Moralische Briefe an Lucilius (Epistulae morales ad Lucilium), IX, LXXVI, 31)

Bewerten Sie dieses Zitat:

494 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Eduard von BauernfeldSchlagworte: Gegenwart, Männer, Dummheit, Schlauheit

Der große Mann eilt seiner Zeit voraus,
der kluge kommt ihr nach auf allen Wegen.
Der Schlaukopf beutet sie gehörig aus,
der Dummkopf aber stellt sich ihr entgegen.

Eduard von Bauernfeld (Werk: Xenien)

Bewerten Sie dieses Zitat:

65 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Pfeife, Macht

Wie sich einer stellt,
also seine Pfeife gellt.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Louis BromfieldSchlagworte: Kultur, Bildung, Intelligenz

Ein Gramm Intelligenz ist ein Pfund Bildung wert, denn wo Intelligenz ist, stellt sich die Bildung von selber ein.

Louis Bromfield

Bewerten Sie dieses Zitat:

30 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Böse

Der Böse ist nimmer böse, denn so er sich fromm stellt.

Bewerten Sie dieses Zitat:

5 Stimmen: o

Alle gefundenen Zitate durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht