Zitate von Adalbert Stifter

Adalbert Stifter

Adalbert Stifter, österreichischer Schriftsteller, Maler und Pädagoge

* 23. 10. 1805 - Oberplan
† 28. 01. 1868 - Linz

Adalbert Stifter war ein österreichischer Schriftsteller, Maler und Pädagoge. Er zählt zu den bedeutendsten Schriftstellern des Biedermeier.

Die besten Zitate des Autors

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Schlagworte: große Taten

Die großen Taten der Menschen sind nicht die, welche lärmen. Das Große geschieht so schlicht wie das Rieseln des Wassers, das Fließen der Luft, das Wachsen des Getreides.

Adalbert Stifter

Bewerten Sie dieses Zitat:

46 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Aberglaube, Gott, Unsterblichkeit, Ewigkeit

Zuletzt ist Aberglaube schöner, heiliger, kräftiger als jene sieche Kraftlosigkeit des Indifferentismus, der bei den Worten Gott, Unsterblichkeit, Ewigkeit nichts denkt und sie nur als Redeform im Munde führt.

Adalbert Stifter

Bewerten Sie dieses Zitat:

27 Stimmen: o

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Kunst, Künstler

Der wahre Künstler stellt sich die Frage gar nicht, ob sein Werk verstanden werden wird oder nicht.

Adalbert Stifter

Bewerten Sie dieses Zitat:

20 Stimmen: –

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Aus Adalbert Stifters Heimat,
Julius Blechinger
Aus Adalbert Stifters Heimat, Heft 6: Kr
EUR 9,90
Witiko: Ungekürzte Lesung (4 m
Adalbert Stifter
Witiko: Ungekürzte Lesung (4 mp3-CDs)
EUR 7,99
Der abenteuerliche Simplicissi
Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausen
Der abenteuerliche Simplicissimus: Volls