Zitate zum Stichwort Toren

Seite 1 von 2 [1] [2] · · >|

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Erkennen, Zeichen, Dummheit

Den Esel kennt man bei den Ohren,
Am Angesicht den Mohren
Und bei den Worten den Toren.

Bewerten Sie dieses Zitat:

6 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Kunst, Wissenschaft, Gunst, Tor

Wissenschaft und Kunst
haben nie der Toren Gunst.

Bewerten Sie dieses Zitat:

8 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Lachen, Tor, Narr

Am Lachen erkennt man den Toren.

Bewerten Sie dieses Zitat:

7 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Lob, Tor

Lob
ist der Toren Prob.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Rede, Tor, Dummheit

An der Red erkennt man den Toren
wie den Esel an den Ohren.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: –

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Sack, Tor, Dummheit

Wer im Sacke kauft und sich mit Toren rauft, ist töricht.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: –

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Tor, Narr

Wer einen Toren sendet, dem kommt ein Narr wieder.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: –

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Tor

Suchst du einen Toren,
So fang dich selbst bei den Ohren.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Tor, Alter

Man findet so leicht einen alten Toren als einen jungen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Tür, Kinder, Verlust

Vor Türen und Toren
gehn Kinder verloren.

Bewerten Sie dieses Zitat:

4 Stimmen: o

Zurück zur Übersicht der Suchergebnisse

Seite 1 von 2 [1] [2] · · >|

Zuletzt gesucht