Zitate zum Thema Beleidigungen

[Sprüche - Politiker]

Joschka FischerSchlagworte: Beleidigungen, Arsch, Schimpfwort

Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein Arschloch.

Joschka Fischer

Bewerten Sie dieses Zitat:

288 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Martin WalserSchlagworte: Beleidigungen

Auch Kränkungen wollen gelernt sein. Je freundlicher, desto tiefer trifft's.

Martin Walser

Bewerten Sie dieses Zitat:

32 Stimmen: +

[Sprüche - Politiker]

Joschka FischerSchlagworte: Beleidigungen, Fragen, Dummheit

Alles ist möglich, selbst dämliche Fragen wie Ihre.

Joschka Fischer

Bewerten Sie dieses Zitat:

100 Stimmen: o

[Sprüche - Politiker]

Joschka FischerSchlagworte: Politik, Beleidigungen, Alter

Es gibt doch eine ganze Latte politischer Halbleichen bis Leichen, die hier auf Kabinettsposten herummodern.

Joschka Fischer

Bewerten Sie dieses Zitat:

62 Stimmen: +

[Sprüche - Kino und TV]

Harald SchmidtSchlagworte: Beleidigungen, Übergewicht

Vor 30 Jahren schuf Joseph Beuys den legendären Satz 'Jeder ist ein Künstler' - Beuys arbeitete viel mit Fett - so gesehen ist Reiner Calmund ein ganzes Museum.

Harald Schmidt

Bewerten Sie dieses Zitat:

62 Stimmen: o

[Sprüche - Politiker]

Joschka FischerSchlagworte: Beleidigungen, Politik, harmlos

Zimmermann ist als Löwe gesprungen und als Bettvorleger gelandet.

Joschka Fischer

Bewerten Sie dieses Zitat:

54 Stimmen: o

Zurück zur Übersichtseite zum Thema Beleidigungen

Zuletzt gesucht