Zitate von John Locke

[Sprüche - Allgemein]

Schlagworte: Neugierde, Kinder, Wissensdurst, Erkenntnis

Die Neugierde der Kinder ist der Wissensdurst nach Erkenntnis, darum sollte man diese in ihnen fördern und ermutigen.

John Locke

Bewerten Sie dieses Zitat:

95 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Arbeit

Arbeit um der Arbeit willen ist gegen die menschliche Natur.

John Locke

Bewerten Sie dieses Zitat:

27 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Glück, Unglück

Glück und Unglück sind zwei Zustände, deren äußerste Grenzen wir nicht kennen.

John Locke

Bewerten Sie dieses Zitat:

46 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Kenntnis, Erfahrung

Keines Menschen Kenntnis kann über seine Erfahrung hinausgehen.

John Locke

Bewerten Sie dieses Zitat:

57 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Denken, Begreifen, Unendlichkeit

Was unser Denken begreifen kann, ist kaum ein Punkt, fast gar nichts im Verhältnis zu dem, was es nicht begreifen kann.

John Locke

Bewerten Sie dieses Zitat:

43 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Sohn, Respekt, Achtung

Wer will, dass sein Sohn Respekt vor ihm und seinen Anweisungen hat, muss selbst große Achtung vor seinem Sohn haben.

John Locke

Bewerten Sie dieses Zitat:

92 Stimmen: ++

Zurück zur Übersichtseite des Autors

Zuletzt gesucht