Zitate von Ovid

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Glück

Glücklich ist, wer das, was er liebt, auch wagt, mit Mut zu beschützen.

Ovid

Bewerten Sie dieses Zitat:

84 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Kraft, Wille

Auch wenn die Kräfte fehlen, ist doch der [gute] Wille zu loben.

Ovid

Bewerten Sie dieses Zitat:

21 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Vergnügen, Spaß

Auch wenn es dich empört: Das unerlaubte Vergnügen macht Spaß.

Ovid

Bewerten Sie dieses Zitat:

15 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Aufregung, Hoffnung, Furcht

Aufgeregte Gemüter zittern vor Hoffnung und Furcht.

Ovid

Bewerten Sie dieses Zitat:

16 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Erfahrung

Der Fisch, der einmal vom Haken verletzt wurde, vermutet Haken in jedem Brot.

Ovid

Bewerten Sie dieses Zitat:

38 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Feind, Lernen

Es ist erlaubt, sich vom Feind belehren zu lassen.

Ovid

Bewerten Sie dieses Zitat:

27 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Glück, Liebe, Tapferkeit

Glücklich, wer, was er liebt, tapfer zu verteidigen wagt.

Ovid

Bewerten Sie dieses Zitat:

193 Stimmen: ++

Zurück zur Übersichtseite des Autors

Zuletzt gesucht