Zitate von François de La Rochefoucauld

François de La Rochefoucauld

François de La Rochefoucauld, französischer Schriftsteller

* 15. 09. 1613 - Paris
† 17. 03. 1680 - Paris

François VI. de La Rochefoucauld war ein französischer Schriftsteller und philosophischer Aphoristiker. Er gilt als der erste der französischen Moralisten.

Die besten Zitate des Autors

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Liebe, Vergebung

Man verzeiht im gleichen Ausmaß in dem man liebt.

François de La Rochefoucauld

Bewerten Sie dieses Zitat:

64 Stimmen: ++

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Schlagworte: Mittelmaß, Horizont, Toleranz

Mittelmäßige Geister verurteilen gewöhnlich alles, was über ihren Horizont geht.

François de La Rochefoucauld

Bewerten Sie dieses Zitat:

134 Stimmen: ++

[Sprüche - Historische Personen]

Schlagworte: Mensch, Tadel, Lob, Kritik

Nur wenige Menschen sind klug genug, hilfreichen Tadel nichtssagendem Lob vorzuziehen.

François de La Rochefoucauld

Bewerten Sie dieses Zitat:

137 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Aphorismen]

Schlagworte: Selbstlob, lächerlich

Man ist nie so lächerlich durch die Eigenschaften, die man besitzt, wie durch jene, die man zu haben vorgibt.

François de La Rochefoucauld (Werk: Betrachtungen)

Bewerten Sie dieses Zitat:

83 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Eigennutz, Sprache, Rolle

Der Eigennutz spricht allerhand Sprachen und spielt allerhand Rollen, sogar die des Uneigennützigen.

François de La Rochefoucauld

Bewerten Sie dieses Zitat:

17 Stimmen: +

Alle Zitate von François de La Rochefoucauld durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Maximes et réflexions morales
François de La Rochefoucauld
Maximes et réflexions morales / Maximen
EUR 7,80
Spiegel des Herzens
François de La Rochefoucauld
Spiegel des Herzens

Wahrheiten über den Menschen:
Ralph-Rainer Wuthenow
Wahrheiten über den Menschen: Moralistik
EUR 35,00