Zitate zum Stichwort Begriffe

Die passendsten Zitate

[Literaturzitate - Allgemein]

Franz WerfelSchlagworte: Welt

Die Welt hat sich auf die Begriffe RECHTS und LINKS versteift und dabei vergessen, dass es auch ein OBEN und UNTEN gibt.

Franz Werfel

Bewerten Sie dieses Zitat:

30 Stimmen: ++

[Sprüche - Wissenschaftler]

Albert EinsteinSchlagworte: Mathematik, Beziehung, Begriff, Erfahrung

Die Mathematik handelt ausschließlich von den Beziehungen der Begriffe zueinander ohne Rücksicht auf deren Bezug zur Erfahrung.

Albert Einstein

Bewerten Sie dieses Zitat:

97 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

AriusSchlagworte: Übel, Übersicht

Denn dies ist für die Menschen die Ursache allen Übels, daß sie nicht imstande sind, die allgemeinen Begriffe auf die einzelnen Fälle anzuwenden.

Arius (Werk: Epiktetäische Abhandlungen IV, 1)

Bewerten Sie dieses Zitat:

15 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Worte, Verwirrung

Zuerst verwirren sich die Worte, dann verwirren sich die Begriffe, und schließlich verwirren sich die Sachen.

Chinesische Weisheit

Bewerten Sie dieses Zitat:

35 Stimmen: +

[Sprüche - Allgemein]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Wissenschaft, Verstand, Phänomene

Theorien sind gewöhnlich Übereilungen eines ungeduldigen Verstandes, der die Phänomene gern lossein möchte und an ihrer Stelle deswegen Bilder, Begriffe, ja oft nur Worte einschiebt.

Johann Wolfgang von Goethe

Bewerten Sie dieses Zitat:

34 Stimmen: +

Zuletzt gesucht