Zitate zum Thema Übel

Die besten Zitate zum Thema

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Übel, Wahl

Von zweien übeln soll man das kleinste wählen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

573 Stimmen: +

[Sprüche - Künstler & Literaten]

George Bernard ShawSchlagworte: Übel, Mitmenschen, Hass, Gleichgültigkeit

Das größte Übel, das wir unseren Mitmenschen antun können, ist nicht, sie zu hassen, sondern ihnen gegenüber gleichgültig zu sein.

George Bernard Shaw

Bewerten Sie dieses Zitat:

409 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Rauch, Weib, Übel

Drei Dinge treiben den Mann aus dem Hause, ein Rauch, ein übel Dach und ein böses Weib.

Bewerten Sie dieses Zitat:

276 Stimmen: –

[Literaturzitate - Allgemein]

Arthur SchopenhauerSchlagworte: Übel, Einsamkeit

All unser Übel kommt daher, dass wir nicht allein sein können.

Arthur Schopenhauer

Bewerten Sie dieses Zitat:

245 Stimmen: –

[Literaturzitate - Allgemein]

Francis BaconSchlagworte: Wechsel, Heilmittel, Übel, Medizin

Wer neue Heilmittel scheut, muß alte Übel dulden.

Francis Bacon

Bewerten Sie dieses Zitat:

236 Stimmen: –

Alle Zitate zum Thema Übel durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht