Zitate zum Stichwort Doch Liebe

Zu der Suchanfrage passende Autoren

Die passendsten Zitate

[Sprüche - Historische Personen]

Mahatma GandhiSchlagworte: Liebe, Demut, Gefühle

Liebe ist die stärkste Macht der Welt, und doch ist sie die demütigste, die man sich vorstellen kann.

Mahatma Gandhi

Bewerten Sie dieses Zitat:

416 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Emanuel GeibelSchlagworte: Liebe, Freundschaft, Opfer

Die Liebe bricht herein wie Wetterblitzen, die Freundschaft kommt wie dämmernd Mondenlicht. Die Liebe will erwerben und besitzen, die Freundschaft opfert, doch sie fordert nicht.

Emanuel Geibel

Bewerten Sie dieses Zitat:

53 Stimmen: +

[Literaturzitate - in Versform]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Jugend

So gib mir auch die Zeiten wieder,
da ich noch selbst im Werden war,
da sich ein Quell gedrängter Lieder
ununterbrochen neu gebar,
da Nebel mir die Welt verhüllten,
die Knospe Wunder noch versprach,
da ich die tausend Blumen brach,
die aller Täler reichlich füllten!
Ich hatte nichts und doch genug:
Den Drang nach Wahrheit und die Lust am Trug!
Gib ungebändigt jene Triebe,
das tiefe schmerzenvolle Glück,
des Hasses Kraft, die Macht der Liebe,
gib meine Jugend mir zurück!

Johann Wolfgang von Goethe (Werk: Faust, Vorspiel)

Bewerten Sie dieses Zitat:

42 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Liebe

Ich liebe, was fein ist,
ob's schon nicht mein ist,
ob mir's gleich nicht werden kann,
hab ich doch ein Gefallen dran.

Bewerten Sie dieses Zitat:

16 Stimmen: o

Zuletzt gesucht