Zitate zum Stichwort Einmal Klar

Die passendsten Zitate

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Trübe, Klarheit

Es ist kein Wässerchen so klar, es trübt sich doch einmal.

Bewerten Sie dieses Zitat:

4 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Wässerchen, Wasser, Klarheit

Kein Wässerchen so klar, es trübt sich einmal.

Bewerten Sie dieses Zitat:

5 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Talent, Vollkommenheit, Hoffnung, Zeit

Man soll sich vor einem Talente hüten, das man in Vollkommenheit auszuüben nicht Hoffnung hat. Man mag es darin so weit bringen, als man will, so wird man doch immer zuletzt, wenn uns einmal das Verdienst des Meisters klar wird, den Verlust von Zeit und Kräften, die man auf eine solche Pfuscherei gewendet hat, schmerzlich bedauern.

Johann Wolfgang von Goethe (Werk: Wilhelm Meisters Lehrjahre VIII, 5)

Bewerten Sie dieses Zitat:

42 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Paul WatzlawickSchlagworte: suchen, finden

Auf einmal war es ihm klar, dass die Suche der einzige Grund des bisherigen Nichtfindens gewesen war; dass man da draußen in der Welt nicht finden und daher nie haben kann, was man immer schon ist.

Paul Watzlawick

Bewerten Sie dieses Zitat:

35 Stimmen: +

Zuletzt gesucht