Zitate zum Stichwort Gelehrten

Die passendsten Zitate

[Sprüche - Allgemein]

MatthäusSchlagworte: Weisheit

Es gibt eine Weisheit
die den Gelehrten und Klugen
verborgen ist,
die Kleinen und Einfachen
aber wissen um sie.

Matthäus (Werk: Bibel Matthäus 11,25)

Bewerten Sie dieses Zitat:

35 Stimmen: ++

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Lernen, Verstehen

Daran erkenn ich den gelehrten Herrn!
Was ihr nicht tastet, steht euch meilenfern,
Was ihr nicht faßt, das fehlt euch ganz und gar,
Was ihr nicht rechnet, glaubt ihr, sei nicht wahr,
Was ihr nicht wägt, hat für euch kein Gewicht,
Was ihr nicht münzt, das, meint ihr, gelte nicht.

Johann Wolfgang von Goethe (Werk: Faust II, Vers 4917 ff. / Mephistopheles)

Bewerten Sie dieses Zitat:

45 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Giordano BrunoSchlagworte: Wissenschaftler, Gelehrte, Priester

Es ist daher kein Wunder, wenn Ihr sehr viele bemerkt, welche trotz ihrer Gelehrten- und Priesterwürde mehr nach dem Rindvieh, der Herde und dem Stalle riechen als diejenigen, welche in Wahrheit Pferdeknechte, Hirten und Ackersleute sind.

Giordano Bruno (Werk: Von der Ursache, dem Prinzip und dem Einen, 1. Dialog)

Bewerten Sie dieses Zitat:

18 Stimmen: +

[Sprüche - Allgemein]

Kaiser Sigismund von LuxemburgSchlagworte: Wissenschaft, Ritter, Gelehrte

Ich kann an einem Tag tausend adeln und zu Rittern machen. Aber so mächtig bin ich nicht, daß ich in tausend Jahren einen Gelehrten machen könnte.

Kaiser Sigismund von Luxemburg

Bewerten Sie dieses Zitat:

36 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Gelehrte, Christus

Von den Gelehrten leidet Christus am meisten.

Bewerten Sie dieses Zitat:

5 Stimmen: +

Alle gefundenen Zitate durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht