Zitate zum Stichwort Geschick

Zu der Suchanfrage passende Themen

Die passendsten Zitate

[Literaturzitate - Allgemein]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Gedanke, Augenblick

Ich weiß, dass mir nichts gehört als der Gedanke, der ungestört aus meiner Seele will fließen und jeder günstige Augenblick, den mich ein liebendes Geschick von Grund aus lässt genießen.

Johann Wolfgang von Goethe

Bewerten Sie dieses Zitat:

21 Stimmen: +

[Literaturzitate - in Versform]

Rudolf BaumbachSchlagworte: Beruf, Baumeister, Stein, Verstand

Kann ich nicht Dombaumeister sein,
behau ich als Steinmetz einen Stein.
Fehlt mir auch dazu Geschick und Verstand,
trage ich Mörtel herbei und Sand.

Rudolf Baumbach (Werk: Krug und Tintenfaß)

Bewerten Sie dieses Zitat:

36 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Lang, Geschick, Vorurteile

Lang und schmal
hat kein Gefall;
kurz und dick
jat kein Geschick:
ein Mädchen von der Mittelstraß
geht am wackersten über die Straß.

Bewerten Sie dieses Zitat:

4 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Kurz, dick, Geschick

Kurz und dick
hat kein Geschick.

Bewerten Sie dieses Zitat:

5 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Geschick

Er hat weder Geschick noch Gelenk.

Bewerten Sie dieses Zitat:

Zuletzt gesucht