Zitate zum Stichwort Leben Einem

Seite 1 von 2 [1] [2] · · >|

[Literaturzitate - Allgemein]

Albert SchweitzerSchlagworte: Gefahr, Zeitalter, Natur, Mensch

Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen.

Albert Schweitzer

Bewerten Sie dieses Zitat:

203 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Faden, vergänglich

Des Menschen Leben hängt an einem Faden.

Bewerten Sie dieses Zitat:

226 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Leben, Lebensqualität

Gut Leben und gesunde Tage
stehen nicht in einem Hage.

Bewerten Sie dieses Zitat:

6 Stimmen: –

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Leben, Vergänglichkeit

Des Menschen Leben hängt an einem Zwirnsfaden.

Bewerten Sie dieses Zitat:

94 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Medicus, Leben, Tod

Es ist besser, daß einem der Medicus als der Jurist das Leben abspricht.

Bewerten Sie dieses Zitat:

14 Stimmen: o

[Sprüche - Sportler]

Franz BeckenbauerSchlagworte: Leben, Paradies

Wir leben in einem Paradies! Das sieht man besonders gut aus'm Hubschrauber.

Franz Beckenbauer

Bewerten Sie dieses Zitat:

96 Stimmen: o

[Sprüche - Allgemein]

Vance PackardSchlagworte: Schnüffelei, Drohung

Wir leben in einer Zeit der Schnüffelei. Heutzutage bedroht man Menschen nicht mit einem Dolch, sondern mit einem Dossier.

Vance Packard

Bewerten Sie dieses Zitat:

37 Stimmen: +

[Sprüche - Allgemein]

Harold PinterSchlagworte: Zimmer, Leben, Kämpfen

Bevor man es nicht geschafft hat, in einem Zimmer zu leben, kann man nicht hinausgehen und kämpfen.

Harold Pinter

Bewerten Sie dieses Zitat:

22 Stimmen: +

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Frank ZappaSchlagworte: Leben, Abenteuer, Mut

Wenn man sich mit einem langweiligen, unglücklichen Leben abfindet, weil man auf seine Mutter, seinen Vater, seinen Priester, irgendeinen Burschen im Fernsehen oder irgendeinen anderen Kerl gehört hat, der einem vorschreibt, wie man leben soll, dann hat man es verdient.

Frank Zappa

Bewerten Sie dieses Zitat:

178 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Lucius Annaeus SenecaSchlagworte: Leben

Was nützen einem Menschen 80 Jahre die er nutzlos verbracht hat? Er hat nicht wirklich gelebt, er hat sich nur im Leben aufgehalten und er ist nicht spät gestorben, er hat nur lange dazu gebraucht.

Lucius Annaeus Seneca

Bewerten Sie dieses Zitat:

39 Stimmen: ++

Zurück zur Übersicht der Suchergebnisse

Seite 1 von 2 [1] [2] · · >|

Zuletzt gesucht