Zitate zum Stichwort Macht

Seite 3 von 57 |< · · [1] [2] [3] [4] [5] [6] · · >|

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Testament, Erbschaft

Alles verfressen vor dem End,
macht richtiges Testament.

Bewerten Sie dieses Zitat:

13 Stimmen: ––

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Aal

Wer einen Aal fangen will, macht erst das Wasser trüb.

Bewerten Sie dieses Zitat:

5 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Adel, Kirche, Religion, Klerus

Der Adel macht die Klöster reich und die Klöster den Adel arm.

Bewerten Sie dieses Zitat:

10 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Affe

Ein Affe macht viel Affen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Alefanz

Alefanz
Macht die Schuhe ganz.

Bewerten Sie dieses Zitat:

3 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: unbeständig, wechselhaft

Wer allen dient, macht sich keinem verbindlich.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Erbschaft, verleben

Alles verzehrt vor seinem End,
Macht ein richtig Testament.

Bewerten Sie dieses Zitat:

4 Stimmen: –

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: verallgemeinern

Allzugemein macht verachtet (dich klein).

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: scharf

Allzuscharf macht schartig.

Bewerten Sie dieses Zitat:

5 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Witwer

Will unser Herrgott einen Narren, so macht er einen alten Mann zum Witwer.

Bewerten Sie dieses Zitat:

3 Stimmen: o

Zurück zur Übersicht der Suchergebnisse

Seite 3 von 57 |< · · [1] [2] [3] [4] [5] [6] · · >|

Zuletzt gesucht