Zitate zum Stichwort Macht

Seite 1 von 57 [1] [2] [3] [4] · · >|

[Literaturzitate - Allgemein]

Danny KayeSchlagworte: Geld, Bescheidenheit

Geld allein macht nicht glücklich. Es gehören auch noch Aktien, Gold und Grundstücke dazu.

Danny Kaye

Bewerten Sie dieses Zitat:

85 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Karel CapekSchlagworte: Männer, Intelligenz, Arbeit, delegieren

Die klügsten Männer sind jene, die ihrer Frau einreden können, daß Gartenarbeit schön macht.

Karel Capek

Bewerten Sie dieses Zitat:

57 Stimmen: +

[Sprüche - Prominente]

Schlagworte: Krieg, Atombombe, Heldentum

Die Atombombe ist eine Waffe, die Heldentum überflüssig macht.

Ron Kritzfeld

Bewerten Sie dieses Zitat:

94 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Oliver HassencampSchlagworte: Liebe, Phantasie, verliebt

Liebe macht nicht blind. Der Liebende sieht nur weit mehr als da ist.

Oliver Hassencamp

Bewerten Sie dieses Zitat:

128 Stimmen: +

[Sprüche - Historische Personen]

Abraham LincolnSchlagworte: Charakter, Erkennen, Macht

Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.

Abraham Lincoln

Bewerten Sie dieses Zitat:

814 Stimmen: ++

[Sprüche - Historische Personen]

Mahatma GandhiSchlagworte: Liebe, Demut, Gefühle

Liebe ist die stärkste Macht der Welt, und doch ist sie die demütigste, die man sich vorstellen kann.

Mahatma Gandhi

Bewerten Sie dieses Zitat:

413 Stimmen: ++

[Sprüche - Kino und TV]

Peter Alexander UstinovSchlagworte: Fehler

Jeder Mensch macht Fehler. Das Kunststück liegt darin, sie dann zu machen, wenn keiner zuschaut.

Peter Alexander Ustinov

Bewerten Sie dieses Zitat:

97 Stimmen: ++

[Sprüche - Politiker]

Winston ChurchillSchlagworte: Fehler, Klugheit

Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.

Winston Churchill

Bewerten Sie dieses Zitat:

162 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Krieg, Feinde, friedlich

Wer den Feind umarmt, macht ihn bewegungsunfähig.

Anonym

Bewerten Sie dieses Zitat:

72 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

George Bernard ShawSchlagworte: Geld, glücklich

Es stimmt, daß Geld nicht glücklich macht. Allerdings meint man damit das Geld der anderen.

George Bernard Shaw

Bewerten Sie dieses Zitat:

82 Stimmen: ++

Zurück zur Übersicht der Suchergebnisse

Seite 1 von 57 [1] [2] [3] [4] · · >|

Zuletzt gesucht