Zitate zum Stichwort Moralischen

Die passendsten Zitate

[Literaturzitate - Allgemein]

Arthur SchopenhauerSchlagworte: Welt, Karikatur

Es kann so weit kommen, dass manchem die Welt, von der ästhetischen Seite betrachtet, als ein Karikaturenkabinett, von der intellektuellen als ein Narrenhaus und von der moralischen als eine Gaunerherberge erscheint.

Arthur Schopenhauer

Bewerten Sie dieses Zitat:

47 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Jean GenetSchlagworte: Moral, Besorgnis, Versäumnis, Entrüstung

In der moralischen Entrüstung schwingt auch immer die Besorgnis mit, vielleicht etwas versäumt zu haben.

Jean Genet

Bewerten Sie dieses Zitat:

41 Stimmen: ++

[Sprüche - Wissenschaftler]

Albert EinsteinSchlagworte: Obrigkeit, Qualität, Persönlichkeit, , Leistung

Die moralischen Qualitäten der führenden Persönlichkeiten sind für eine Generation und für den Lauf der Geschichte vielleicht von noch größerer Bedeutung als rein intellektuelle Leistungen.

Albert Einstein

Bewerten Sie dieses Zitat:

115 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Jakob BosshartSchlagworte: Gute, Göttlich, Böse, Moral

Das Gute ist dem Göttlichen ebenso fremd wie das Böse. Gott hat mit moralischen Werten nichts zu schaffen.

Jakob Bosshart (Werk: Bausteine)

Bewerten Sie dieses Zitat:

36 Stimmen: –

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Das Volk der Bäume
Hanya Yanagihara
Das Volk der Bäume
EUR 25,00
Die Kunst des Krieges
Sun Tsu
Die Kunst des Krieges
EUR 4,95