Zitate zum Stichwort Ohne Anderen

Die passendsten Zitate

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Kurt TucholskySchlagworte: Ärger, Schaden, Nutzen

Das ärgerliche am Ärger ist, dass man sich schadet, ohne anderen zu nutzen.

Kurt Tucholsky

Bewerten Sie dieses Zitat:

87 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Curt GoetzSchlagworte: Takt, Fähigkeit, Beine, Füße

Takt ist die Fähigkeit, einem anderen auf die Beine zu helfen, ohne ihm dabei auf die Füße zu treten.

Curt Goetz

Bewerten Sie dieses Zitat:

70 Stimmen: ++

[Sprüche - Allgemein]

Carl FürstenbergSchlagworte: Aktionär, Aktien, Spekulant, Börse

Aktionäre sind dumm und frech. Dumm, weil sie ihr Geld anderen Leuten ohne ausreichende Kontrolle anvertrauen und frech, weil sie Dividenden fordern, also für ihre Dummheit auch noch belohnt werden wollen.

Carl Fürstenberg

Bewerten Sie dieses Zitat:

44 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Stephen King

Wenn ich gefragt werde 'Wie schreiben sie?', antworte ich ohne zu zögern: 'Ein Wort nach dem anderen.'

Stephen King

Bewerten Sie dieses Zitat:

22 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

William Somerset MaughamSchlagworte: Geld, Sinne

Geld ist der sechste Sinn. Der Mensch muss ihn haben; denn ohne ihn kann er die anderen fünf nicht voll ausnützen.

William Somerset Maugham

Bewerten Sie dieses Zitat:

44 Stimmen: +

Zuletzt gesucht