Zitate zum Stichwort Pflegen

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Dame

Wer die Dame berührt, muß des Spieles pflegen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

3 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Gras, Wachstum, gießen

Begossen Gras wächst am besten.

Bewerten Sie dieses Zitat:

7 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Wachstum, hegen

Wo man das Gras hegt, da wächst es.

Bewerten Sie dieses Zitat:

58 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Narr

Narren reden, wie Narren pflegen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

5 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Recht

Wer Recht fordert, muß auch Recht pflegen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

28 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Abschied, Trennung, Wahnsinn, Verlust

In jeder großen Trennung liegt ein Keim von Wahnsinn; man muß sich hüten, ihn nachdenklich auszubrüten und zu pflegen.

Johann Wolfgang von Goethe (Werk: Maximen und Reflexionen, Nachlaß, Über Literatur und Leben)

Bewerten Sie dieses Zitat:

61 Stimmen: +

Zurück zur Übersicht der Suchergebnisse

Zuletzt gesucht