Zitate zum Stichwort Quaelt

Die passendsten Zitate

[Literaturzitate - in Versform]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Tierquälerei

Wer Tiere quält,
ist unbeseelt
und Gottes guter Geist ihm fehlt,
mag noch so vornehm drein er schaun,
man sollte niemals ihm vertraun.

Johann Wolfgang von Goethe

Bewerten Sie dieses Zitat:

435 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Fjodor Michailowitsch Dostojewski

Liebet die Tiere! Ihnen gab Gott ein Ahnen des Gedankens und eine harmlose ungetrübte Freude. Die Trübet Ihnen nicht, quält Sie nicht und nehmt Ihnen nicht die Lust am Dasein, -stellt euch nicht gegen Gottes Gedanken!
Mensch überhebe dich nicht über die Tiere: Sie sind ja Sündlos, du aber in all deiner Herrlichkeit, bringst die Erde zum Eitern , durch dein Erscheinen auf Ihr,- Oh Weh , fast ein Jeder von uns!

Fjodor Michailowitsch Dostojewski (Werk: Die Brüder Karamasow)

Bewerten Sie dieses Zitat:

40 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Kerker

Kerker quält, aber zahlt nicht.

Bewerten Sie dieses Zitat:

5 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Marcus Lucius Annaeus SenecaSchlagworte: Apfel, Gesundheit

Einen Apfel täglich und keine Krankheit quält dich.

Marcus Lucius Annaeus Seneca

Bewerten Sie dieses Zitat:

15 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Julien GreenSchlagworte: Erwartung, Qual, Glück

Nichts quält, nichts versklavt so sehr wie die Hoffnung auf irdisches Glück.

Julien Green

Bewerten Sie dieses Zitat:

61 Stimmen: +

Zuletzt gesucht