Zitate zum Stichwort Reizt

Die passendsten Zitate

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Zorn, Hader

Wer zum Zorn reizt, zwingt Hader heraus.

Bewerten Sie dieses Zitat:

7 Stimmen: ++

[Literaturzitate - in Versform]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Verführung

Geh den Weibern zart entgegen,
du gewinnst sie, auf mein Wort.
Und wer rasch ist und verwegen,
kommt vielleicht noch besser fort.
Doch wem wenig dran gelegen
scheinet, ob er reizt und rührt,
der beleidigt, der verführt.

Johann Wolfgang von Goethe (Werk: Der Erfahrene)

Bewerten Sie dieses Zitat:

30 Stimmen: +

[Literaturzitate - in Versform]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Anfechtung, Tätigkeit, Geselle, Teufel

Des Menschen Tätigkeit kann allzu leicht erschlaffen,
er liebt sich bald die unbedingte Ruh;
drum get ich fern ihm den Gesellen zu,
der reizt und wirkt und muß als Teufel schaffen.

Johann Wolfgang von Goethe (Werk: Faust, Prolog)

Bewerten Sie dieses Zitat:

37 Stimmen: o

Zuletzt gesucht