Zitate zum Stichwort Ruhig

Zu der Suchanfrage passende Themen

Die passendsten Zitate

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Verdienst, Tor, Schelte

Wenn dein Verdienst bei Weisen gilt,
sei ruhig, wenn der Tor dich schilt.

Bewerten Sie dieses Zitat:

6 Stimmen: ++

[Sprüche - Politiker]

David Lloyd GeorgeSchlagworte: Schritte, Abgrund

Wagt ruhig einen großen Schritt, wenn es nötig ist. Über einen Abgrund kommt man nicht mit zwei kleinen Sprüngen.

David Lloyd George

Bewerten Sie dieses Zitat:

52 Stimmen: ++

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Johann Gottfried SeumeSchlagworte: Gesang, Musik

Wo man singet, lass dich ruhig nieder,
Ohne Furcht, was man im Lande glaubt;
Wo man singet, wird kein Mensch beraubt;
Bösewichter haben keine Lieder.

Johann Gottfried Seume (Werk: Die Gesänge)

Bewerten Sie dieses Zitat:

26 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Anpassung, Geltungssucht, Geltung

Verfahre ruhig, still,
brauchst dich nicht anzupassen.
Nur wer was gelten will,
muß andre gelten lassen.

Johann Wolfgang von Goethe (Werk: Johann Wolfgang von Goethe)

Bewerten Sie dieses Zitat:

34 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Nichts, Besitz, Genügsamkeit

Nichts haben ist ein ruhig Leben, aber etwas haben ist auch gut.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: +

Alle gefundenen Zitate durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht