Zitate zum Stichwort Sind Gedanken

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Gedanken, Gedankenfreiheit

Gedanken sind zollfrei.

Bewerten Sie dieses Zitat:

14 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Gedanken, Gedankenfreiheit

Gedanken sind zollfrei, aber nicht höllenfrei.

Bewerten Sie dieses Zitat:

15 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Gedanken

Die ersten Gedanken sind die besten.

Bewerten Sie dieses Zitat:

10 Stimmen: +

[Sprüche - Allgemein]

Peter SloterdijkSchlagworte: Gedanken, Wiederholungen, Wahrheit, Fernsehen

Aber die meisten Menschen denken nur alle zehn Jahre einen neuen Gedanken. Alles andere sind Wiederholungen. Zu hoffen, der Mund der Wahrheit zu sein, durch den irgendetwas Unerhörtes zum ersten Mal im Fernsehen zur Sprache kommt, ist ein infantil romantischer Gedanke.

Peter Sloterdijk

Bewerten Sie dieses Zitat:

65 Stimmen: o

[Sprüche - Allgemein]

Peter SloterdijkSchlagworte: Medien, Krieg, Streit, Konflikte

Die meisten Medienmacher mit ihrer kryptopropagandistischen Grundstimmung glauben, dass Krieg oder Streit die beste Unterhaltung sei. Das gehört zum Amüsierfaschismus, auf dem unsere Gesellschaft aufgebaut ist. Auch bei friedlichen, scheinbar demokratischen Moderatoren ist die Überzeugung verbreitet, dass nur der Kampf, der Konflikt unterhält. In meinen Augen eine der größten Dummheiten, aber charakteristisch für unsere Zeit. Die besten Augenblicke sind doch die, wenn jemand einen Gedanken weitergedacht hat.

Peter Sloterdijk

Bewerten Sie dieses Zitat:

108 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Wilhelm BuschSchlagworte: Schriftsteller, Gedanken

Gedanken sind nicht stets parat.
Man schreibt auch, wenn man keine hat.

Wilhelm Busch (Werk: Aphorismen und Reime)

Bewerten Sie dieses Zitat:

50 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Henry Brooks AdamsSchlagworte: Worte, Gedanken, Meinung

Niemand meint alles was er sagt, und nur wenige sagen alles was sie denken. Worte sind glitschig und Gedanken sind klebrig.

Henry Brooks Adams (Werk: The Education of Henry Adams)

Bewerten Sie dieses Zitat:

25 Stimmen: +

[Sprüche - Historische Personen]

Siddhartha GautamaSchlagworte: Gedanke, Welt, Veränderung

Wir sind, was wir denken. Alles, was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken formen wir die Welt.

Siddhartha Gautama

Bewerten Sie dieses Zitat:

182 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Fjodor Michailowitsch Dostojewski

Liebet die Tiere! Ihnen gab Gott ein Ahnen des Gedankens und eine harmlose ungetrübte Freude. Die Trübet Ihnen nicht, quält Sie nicht und nehmt Ihnen nicht die Lust am Dasein, -stellt euch nicht gegen Gottes Gedanken!
Mensch überhebe dich nicht über die Tiere: Sie sind ja Sündlos, du aber in all deiner Herrlichkeit, bringst die Erde zum Eitern , durch dein Erscheinen auf Ihr,- Oh Weh , fast ein Jeder von uns!

Fjodor Michailowitsch Dostojewski (Werk: Die Brüder Karamasow)

Bewerten Sie dieses Zitat:

40 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Karl KrausSchlagworte: Gedanken, Frei

Gedanken sind zollfrei, aber man hat doch Scherereien.

Karl Kraus (Werk: Aphorismen. Sprüche und Widersprüche)

Bewerten Sie dieses Zitat:

17 Stimmen: +

Zurück zur Übersicht der Suchergebnisse

Zuletzt gesucht