Zitate zum Stichwort Teufel

Seite 4 von 24 |< · · [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] · · >|

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Galopp, Leichtfertigkeit, Teufel

Wer im Galopp lebt, fährt im Trab zum Teufel.

Bewerten Sie dieses Zitat:

3 Stimmen: –

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Geduld

Geduld frißt den Teufel.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Geiz

Der Geiz muß Hunger leiden, weil der Teufel den Schlüssel zum Geldkasten hat.

Bewerten Sie dieses Zitat:

6 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Geiz

Gott gibt dem Geizhals die Kost, aber der Teufel ist der Koch.

Bewerten Sie dieses Zitat:

5 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Geld, Macht

Geld kann den Teufel in ein Glas bannen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

6 Stimmen: –

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Geld

Für Geld kann man den Teufel tanzen sehen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

10 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Geld, Armut

Wo Geld ist, da ist der Teufel; wo keins ist, da ist er zweimal.

Bewerten Sie dieses Zitat:

20 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Geld

Was hilft das Geld in der Kiste, wenn der Teufel den Schlüssel dazu hat?

Bewerten Sie dieses Zitat:

7 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: geradewegs

Geradeweg, wie der Teufel die Bauern holt.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Gespenst, Teufel

Wo ein Gespenst ist, ist der Teufel nicht weit.

Bewerten Sie dieses Zitat:

8 Stimmen: o

Zurück zur Übersicht der Suchergebnisse

Seite 4 von 24 |< · · [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] · · >|

Zuletzt gesucht